REFERENZEN RHEINLAND

Düsseldorf

1

Carlstadtufer
Die CORPUS SIREO Projektentwicklung Wohnen hat von der Stadt Düsseldorf ein 740 Quadratmeter großes Areal an der Düsseldorfer Hafenstraße erworben. Auf dem ehemaligen Standort des Düsseldorfer Hauptamtes entstehen bis Ende 2017 17 Neubau-Eigentumswohnungen sowie eine Gewerbeeinheit.
Die CORPUS SIREO Projektentwicklung Wohnen hat mit einem Entwurf der Düsseldorfer Architekten konrath und wennemar das Ausschreibungsverfahren der Stadt Düsseldorf gewonnen. Nach Abriss des Bestandsgebäudes, dem ehemaligen Standort des Düsseldorfer Hauptamtes, wurde der Bau von 17 Eigentumswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche sowie einer Gewerbefläche realisiert. Das Areal befindet sich in der Altstadt von Düsseldorf  direkt am Alten Hafen und bietet einen unverbauten Blick auf den Rhein. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich das Hetjens-Museum und der Carlsplatz.
Alle Wohnungen sind bereits veräußert.


1

Rhein Sieben
Mit dem Wohnprojekt „Rhein VII – bildschön leben“ in Düsseldorf-Heerdt wurde der Bau von 83 Wohneinheiten durch die RheinCOR Projektentwicklung GmbH realisiert.
Das Wohnprojekt befindet sich in einer Parkanlage an der Kribbenstraße in unmittelbarer Rheinlage. „Rhein VII – bildschön leben“ umfasst insgesamt sieben Punkthäuser mit 83 Ein- bis Sechs-Zimmer-Wohneinheiten mit Größen zwischen 35 und 209 Quadratmeter. Die Gesamtwohnfläche beläuft sich auf 9.300 Quadratmeter. Käufer konnten zwischen Etagen- und Gartenwohnungen sowie Penthäusern wählen.

Ein Großteil der Wohnungen ist barrierefrei und entspricht der EnEV 2013/2014 sowie dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz. Zur Ausstattung gehören Balkone oder Terrassen, Fußbodenheizung und teilweise Kamine. Neben zwei separaten Tiefgaragen mit insgesamt 110 Stellplätzen verfügt die Wohnanlage über moderne und hochwertig gestaltete Außenanlagen inklusive Spielflächen. In der Nachbarschaft befinden sich neben Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie auch ein Kindergarten und eine Schule.
Die Wohnungen sind bereits komplett veräußert.

1
Veenpark
In Vennhausen ist ein neues junges Viertel entstanden, das perfekt für Familien ist, umgeben von Schulen, Kindergärten und viel Natur. Ein Ort, an dem sich Kinder und Eltern entfalten können.
Das Grundstück liegt im Stadtteil Vennhausen, ca. 6 km östlich des Düsseldorfers Stadtzentrums. 

Insgesamt wurden 117 Hauseinheiten als zweigeschossige Reihenhäuser/Doppelhaushälften mit Garagen realisiert. Die Hauseinheiten wurden im Zeitraum der Jahre 2010 bis 2012 vermarktet und errichtet. 

Projektinformationen:
Adresse: Vennhauser Allee / In den Kötten, 40229 Düsseldorf 
Verkaufsvolumen: 44,4 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 17.800 m²
Anzahl Wohneinheiten: 117 Einfamilienhäuser
Realisierungszeitraum: 2010-2012

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Dornieden Generalbau GmbH
Vertrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH, Ndl. Düsseldorf
1
Central.Park
Im beliebten Düsseldorfer Stadtteil Grafenberg in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kirche der Evangelischen Melanchthon-Gemeinde wurde im Dezember 2006 ein Grundstück angekauft.

In einer absolut ruhigen Lage und von allen Verkehrsstraßen abgeschirmt, ist eine sehr aufgelockerte Mehrfamilienhausbebauung mit 45 Wohneinheiten und einer dazugehörigen Tiefgarage geplant. Die Wohngebäude werden als viergeschossige Mehrfamilienhäuser mit Staffelgeschossen konzipiert.


Projektinformationen:
Adresse: Graf-Recke-Straße 211, 40237 Düsseldorf
Verkaufsvolumen: 14,3 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 4.540 m²
Anzahl Wohneinheiten: 45 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2009 - 2010
 
Projektpartner: 
Generalunternehmer: Rotterdam Projektbau GmbH
Architekt: Konrath Wennemar
Architekten und Ingenieure, Düsseldorf
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla
Landschaftsarchitekten, Köln
Vetrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH, Ndl. Düsseldorf
 
1
Lanker Hof
Auf einem ehemaligen Schulgelände entstanden 62 moderne und größzügige Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von 71 m² bis 160 m². Ein altes Schulgebäude wurde dabei in das Bauvorhaben harmonisch integriert. Das Zentrum des Bauvorhabens bildet ein weitläufiger, autofreier Innenhof mit altem Baumbestand. Die attraktive Mischung als Alt- und Neubau, die gehobene Ausstattung der Wohnungen sowie die hervorragende Lage sorgen für ein ideales Wohnumfeld und hohe Lebensqualität.

Projektinformationen:
Adresse: Lanker Straße 38-40, Arnulfstraße 24-36
40545 Düsseldorf
Verkaufsvolumen: 22,6 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 6.800 m²
Anzahl Wohneinheiten: 62 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2005 - 2008

Projektpartner: 
Architekt:
Döring Dahmen Joeressen Architekten, Düsseldorf
Außenanlagenplaner: Ziegler Grünkonzepte, Düsseldorf
Vetrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH Ndl. Düsseldorf
1
Alte Sternwarte
In zentraler Lage von Düsseldorf errichtete CORPUS SIREO Projektentwicklung Wohnen GmbH in 7 Bauabschnitten eine Mehrfamilienhausbebauung mit 190 Eigentumswohnungen. 2 - 5 Zimmer Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von 53 m² bis 155 m² bestechen durch ihre helle und moderne Ausstattung, Balkone und Terrassen mit eigenem Gartenanteil und weitläufigen Grünflächen rund um die eigenen vier Wände runden den Wohnkomfort ab und lassen ein sicheres und natürliches Wohnumfeld entstehen.

Projektinformationen:
Adresse: Sternwartstraße, 40223 Düsseldorf
Verkaufsvolumen: 46,2 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 18.000 m²
Anzahl Wohneinheiten: 190 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2004 - 2009

Projektpartner: 
Generalunternehmer: HOCHTIEF Construction AG
Architekt: Büttner - Musiol - Heisterkamp Architekten, Düsseldorf
Außenanlagenplaner: Böke & Tuczek
Landschafts- und Gartenarchitekten, Düsseldorf
Vetrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH Ndl. Düsseldorf
 
1
Neuraum
In 3 Bauabschnitten errichtete die Contur Wohnbauentwicklung & Projektsteuerung GmbH & Co. KG in Düsseldorf-Oberkassel 26 Einfamilienhäuser und 76 Eigentumswohnungen

Projektinformationen:
Adresse: Schanzenstraße 69-129, 40549 Düsseldorf
Verkaufsvolumen: 37,2 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 12.400 m²
Anzahl Wohneinheiten: 26 Einfamilienhäuser
76 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2004 - 2009

Projektpartner: 
Generalunternehmer: HOCHTIEF Construction AG, Düsseldorf
Architekt: Architekturbüro Winzen, Köln
Planungsbüro Schmitz Aachen GmbH, Aachen
J E & P Architekten, Düsseldorf
Außenanlagenplaner:
Fenner - Steinhauer - Weisser
Landschaftsarchitekten, Düsseldorf
1
Löbbecke Arkaden
Im Düsseldorfer Zooviertel entstand mit den Löbbecke Arkaden eine Wohnbebauung der CORPUS SIREO mit insgesamt 67 Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:
Adresse: Brehmstr./ Weseler Str./Speldorfer Str.,
40239 Düsseldorf
Verkaufsvolumen:
15,4 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 6.100 m²
Anzahl Wohneinheiten: 67 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2004 - 2006

Projektpartner: 
Generalunternehmer:
Robert Perthel Bauunternehmung seit 1887, Köln
Architekt: Büttner- Musiol - Heisterkamp Architekten, Düsseldorf
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten, Köln
1
Egbertstraße
In Kaiserswerth, im Norden Düsseldorfs, errichtete CORPUS SIREO eine Mehrfamilienhausbebauung mit 29 Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:

Adresse: Egbertstraße 2-8, 40489 Düsseldorf
Verkaufsvolumen: 6,8 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 2.713 m²
Anzahl Wohneinheiten: 29
Realisierungszeitraum: 2003-2004

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten, Köln
 
1
Färberviertel
In Düsseldorf-Bilk errichtete die Hocor Wohnbauentwicklung GmbH ein Wohnviertel bestehend aus 54 Einfamilienhäusern und 125 Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:
Adresse:
Vlattenstraße 12-16, Feuerbachstraße 64,
Anton-Betz-Straße, 40223 Düsseldorf
Verkaufsvolumen: 36,7 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 17.100 m²
Anzahl Wohneinheiten: 54 Einfamilienhäuser
125 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2002 - 2008

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Peter Holthausen GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Vastbau GmbH, Gronau
Architekt: Jäger & Zyla Architekten GbR, Düsseldorf
J E & P Architekten, Düsseldorf
Architekten Anin Jeromin Fitilidis & Partner, Düsseldorf
Außenanlagenplaner: Ingenieurbüro Holzem GmbH, Grafschaft
 
1
Gladbacher Straße
In unmittelbarer Nähe des Medienhafens im Zentrum Düsseldorfs wurden 2 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 22 Eigentumswohnungen von CORPUS SIREO errichtet.

Projektinformationen:
Adresse: Gladbacher Straße 116 und 118,
40219 Düsseldorf
Verkaufsvolumen: 3,6 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 1.676 m²
Anzahl Wohneinheiten: 22
Realisierungszeitraum: 2002-2004

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: Stadtarchitekten, Köln
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten, Köln
 
1
Amberhöfe
Am beliebten Florapark entstehen 3.638 m² neue Wohnfläche für trendbewusste Düsseldorfer. 

Im aufstrebenden Szenebezirk Unterbilk schafft die CORPUS SIREO Projektentwicklung 23 neue Wohneinheiten mit zwei bis fünf Zimmern, 7 moderne Stadthäuser sowie insgesamt 38 Tiefgaragen-Stellplätzen. Von 86 bis 173 m² Wohnfläche - hier findet jeder das Richtige. 

Im Innenbereich warten die Stadthäuser mit viel Platz, Gartenanteilen und eigenen Terrassen darauf, mit Leben und Lachen erfüllt zu werden.

Projektinformationen:

Adresse: Palmenstraße 29, Düsseldorf-Unterbilk
Gesamtwohnfläche: ca. 3.638 m²
Anzahl Wohneinheiten: 23 Eigentumswohnungen und 7 Stadthäuser
Realisierungszeitraum: 2011-2013

Projektpartner: 
Vertrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH, Ndl. Düsseldorf
1
Otto-Hahn-Straße
Im Düsseldorfer Stadtteil Wersten wurde von CORPUS SIREO eine Mehrfamilienhausbebauung mit 53 Eigentumswohnungen realisiert.

Projektinformationen:

Adresse: Otto-Hahn-Straße 21-31, 40465 Düsseldorf
Verkaufsvolumen: 9,9 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 4.040 m²
Anzahl Wohneinheiten: 53
Realisierungszeitraum: 2001-2002

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Wiemer & Trachte, Essen
Architekt: Architekturbüro Grimbacher, Düsseldorf
Außenanlagenplaner: Ingenieurbüro Holzem GmbH, Grafschaft

Köln

1

Quartier Reiterstaffel
Auf dem ehemaligen Gelände der Reiterstaffel der NRW-Polizei an der Bonner Straße in Köln-Marienburg fiel im Herbst 2011 der Startschuss für die Bauarbeiten von insgesamt 503 Wohneinheiten. Als joint venture Partner wurde die bauwens aus Köln gewonnen, mit der die CORPUS SIREO Projektentwicklung Wohnen GmbH das Areal im Jahr 2007 gemeinsam erworben hat.

Das „Quartier Reiterstaffel“ ist eines der größten Wohnungsbauprojekte Kölns. Mit ihm entsteht ein neues Stadtviertel für rund 1.500 Menschen. Die Wohneinheiten verteilen sich auf mehrere Gebäude mit vier bis sieben Geschossen. Entlang der Bonner Straße sind in den unteren Ebenen zudem Büros und Einzelhandelsflächen geplant.

Das oberirdisch komplett autofreie Stadtquartier hält Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen für unterschiedliche Generationen und Bedürfnisse bereit. Mehrere Tiefgaragen mit insgesamt mehr als 500 Stellplätzen nehmen die Fahrzeuge der Bewohner auf, für Besucher entstehen zudem oberirdische Stellplätze.

Das Rückgrat des neuen Stadtquartiers bildet ein bandförmig strukturierter Platz, der das Wohngelände mit dem Grüngürtel verbindet. Über den Zugang an der Bonner Straße öffnet sich das Quartier für Fußgänger und Radfahrer. Mit seinen Verweilgelegenheiten wird der Platz gleichzeitig das lebendige Zentrum im neuen „Quartier Reiterstaffel“ bilden. Das gesamte Quartier wird durch Gärten, Alleen, Hecken und Terrassen grün und freundlich erscheinen.

Im September 2011 erwarb die Quantum fünf Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 94 Wohneinheiten. Im April 2012 startete der Einzelvertrieb durch die CORPUS SIREO Makler GmbH. Im Sommer 2018 werden die Bauarbeiten final abgeschlossen sein.

Die Wohnungen sind komplett veräußert.

1
Allegro Sülz
Im Luxussegment erstellen wir auf dem Baufeld 7 des ehemaligen Kinderheims an der Neuenhöfer Allee vis-à-vis des Beethovenparks insgesamt 40 Eigentumswohnungen mit 2 bis 5 Zimmern und Wohnungsgrößen von 70-200 m². Die Gesamtprojektgröße beträgt ca. 5.000 m². 

Projektinformationen:
Adresse: Neuenhöfer Allee / Anton-Antweiler-Str., Köln-Sülz 
Gesamtwohnfläche: ca. 5.000m²
Anzahl Wohneinheiten: 40 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2011-2013
 
1
Arnoldshöhe
Zwischen Südstadt und Grüngürtel an der Bonner Straße in Köln-Marienburg erstellen wir insgesamt 86 Wohneinheiten verteilt auf eine Blockrandbebauung und 6 Mehrfamilienhausstadtvillen. Die 2-4 Zimmerwohnungen haben Wohnungsgrößen von 57 bis 119 m².

Projektinformationen:
Adresse: Bonner Str. 528, Köln-Raderthal
Gesamtwohnfläche: ca. 7.600 m² 
Anzahl Wohneinheiten: 86 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2011-2013

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH
Vertrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH, Ndl. Köln
1
Arnoldshöhe Apart
Erfrischend moderne Architektur für ein aufgeschlossenes Leben.

Die "Arnoldshöhe" hat eine moderne, klare Formensprache: So entsteht an der Bonner Straße als Entrée für die dahinter gelegen Gebäude ein elegantes, fünfstöckiges Mehrfamilienhaus. Es schenkt dem südlichsten Teil der beliebten Kölner Lebensader ein neues Gesicht und ist gleichzeitig die Visitenkarte der neuen "Arnoldshöhe". Die 2-4 Zimmerwohnungen haben Wohnungsgrößen von 54 m² und 127 m².

Projektinformationen:
Adresse: Bonner Str. 528, Köln-Raderthal
Gesamtwohnfläche: ca. 2.786 m² 
Anzahl Wohneinheiten: 38 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2011-2013

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH
Vertrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH, Ndl. Köln
1
Rheingold-Mehlem
Sagenhaft wohnen im Nibelungenviertel
Die erstrangige Rheinlage macht das Neubauprojekt Rheingold in der Rüdigerstraße einzigartig. Hier entstehen fünf Häuser mit 23 Eigentumswohnungen. 

Im Park der einstigen Saudi-Arabischen Residenz gelegen, genießt Rheingold alle Vorzüge, die an modernes Wohnen gestellt werden können: Eine grüne, exklusive Umgebung in Verbindung mit gehobener und zeitloser Architektur. Die erstklassige Lage und die Nachbarschaft machen Ihr Investment zu einer zukunftsweisenden und intelligenten Kapitalanlage.

Projektinformationen:
Adresse: Rüdigerstraße 82-86, Bonn-Mehlem
Gesamtwohnfläche: ca. 2.950 m² Neubau, 930 m² Villa
Anzahl Wohneinheiten: 23 Eigentumswohnungen, 1 Villa
Realisierungszeitraum: 2011-2013
1
Neunippes
An der Kempener Straße in Köln-Nippes entstand eine drei- bis viergeschossige Blockrandbebauung mit 175 Wohneinheiten. Die PKW-Stellplätze sind in Tiefgaragen untergebracht, von denen es einen direkten Zugang zu den Treppenhäusern gibt. Im Hofinnenbereich sind neben Privatgärten auch gemeinschaftliche Grünanlagen und Kinderspielflächen realisiert worden.

Projektinformationen:
Adresse: Kempener Straße, 50733 Köln
Verkaufsvolumen: 35,7 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 15.800 m²
Anzahl Wohneinheiten: 175
Realisierungszeitraum: 2008 - 2009

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: a m Architekten Ingenieure, Köln
Außenanlagenplaner: Ingenieurbüro Holzem GmbH, Grafschaft
Vetrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH, Ndl. Köln
1
Gereonstraße
Ende 2006 wurde das Gelände der ehemaligen Axa-Hauptverwaltung in der Gereonstraße im Herzen von Köln angekauft. Die Baucor Projektentwicklung, ein Jointventure zwischen Bauwens und CORPUS SIREO Projektentwicklung Wohnen, realisierte auf dem Grundstück eine Neubebauung aus einer Mischung von Wohnen und Gewerbe.

Der Bürokomplex (Firmensitz der Fa. Bauwens) entlang der Gereonstraße und die 61 hochwertigen Wohneinheiten wurden durch einheitliche Fassaden-, Innenhof- und Grünkonzepte vereint und in die umliegende Bestandsbebauung integriert.

Projektinformationen:
Adresse:
Mohrenstraße 20-22, Cardinalstraße 3-7, 50670 Köln
Verkaufsvolumen: 25,9 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 7.000 m²
Anzahl Wohneinheiten: ca. 61 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2007 - 2009

Projektpartner: 
Generalunternehmer:
Bauwens Construction GmbH
Architekt: Ulrich Griebel Planungsgesellschaft mbH
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten
Vetrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH, Ndl. Köln
1
Rosenhöfe
Auf einem Grundstück an der Bergstraße in Frechen-Neufreimersdorf errichtete die CORPUS SIREO Projektentwicklung Wohnen GmbH, Köln, insgesamt 19 Eigentumswohnungen. Die Fertigstellung des Mehrfamilienhauses erfolgte im Juni 2008.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie unter: www.pdi-immobilien.de

Projektinformationen:
Adresse: Rosenhof, 50226 Frechen
Verkaufsvolumen: 3,5 Mio.
Gesamtwohnfläche: 1.670 qm
Anzahl Wohneinheiten: 19 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2007 - 2008

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: Lepel & Lepel, Köln
Vetrieb: PDI Immobilien GmbH
Tel.: 0221-28586800
E-Mail: info@pdi-immobilien.de
1
SüdSTADT²
Die Severins Wohnen GmbH & Co. KG realisiert im Kölner Severinsviertel auf dem damaligen Gelände der Traditionsbrauerei Reissdorf ein anspruchsvolles, innerstädtisches Bauvorhaben. Mit der Blockrandbebauung sowie einen Mehrfamilienhaus im Innenbereich entstanden 60 Eigentumswohnungen mit zeitgerechten, individuellen Grundrissen.
 Die Ausweitung des Grundstücks in Kombination mit der Errichtung von anspruchsvollen Außenanlagen, ist ein herausragendes Beispiel für die Revitalisierung eines Grundstücks im innerstädtischen Kerngebiet.

Projektinformationen:
Adresse: An St. Magdalenen, 50678 Köln
Verkaufsvolumen: 18,5 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 5.500 m²
Anzahl Wohneinheiten: 60 Wohneinheiten
Realisierungszeitraum: 2006-2009

Projektpartner: 
Generalunternehmer: HOCHTIEF Construction AG, Köln
Architekt: Architekturbüro Winzen, Köln
Außenanlagenplaner: Ziegler Grünkonzepte, Düsseldorf
Vetrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH Ndl. Köln
1
Zollstockhöfe
In Köln-Zollstock realisierte die Zeta Immobilien-Projektentwicklung GmbH ein Wohnquartier mit 84 Eigentumswohnungen. Die Zollstockhöfe bieten modernen Wohnkomfort in einem gewachsenen Umfeld. In 2 Bauabschnitten entstanden 2 - 5 Zimmer Eigentumswohnungen mit einer Wohnungsgröße von 55 m² bis 125 m². Eine moderne Ausstattung mit Parkett in allen Wohnräumen sorgt für pflegeleichten Komfort und eine warme Atmosphäre. Großzügige Balkone oder Terrassen mit eigenem Gartenanteil bieten wertvolle Freiräume.

Projektinformationen:
Adresse: Gottesweg / Neuer Weyerstraßer Weg, 50939 Köln
Verkaufsvolumen: 16,1 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 7.180 m²
Anzahl Wohneinheiten: 84 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2006 - 2008

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: Planquadrat Elfers, Geskes, Krämer, Darmstadt
Außenanlagenplaner: Calles de Brabant Landschaftsarchitekten
Vetrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH Ndl. Köln
1
Rheinkai
In direkter Rheinlage am Mülheimer Hafen errichtete CORPUS SIREO insgesamt 124 hochwertige Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:

Adresse: Deutz-Mülheimer-Straße 213-233,
Hafenstraße 19-21, 51063 Köln
Verkaufsvolumen: 28,5 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 11.600 m²
Anzahl Wohneinheiten: 124 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2006 - 2008

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: Schultearchitekten, Köln
Außenanlagenplaner:
Fenner - Steinhauer - Weisser
Landschaftsarchitekten, Düsseldorf
1
SülzPur
In Sülz realisiert die Baucor Projektentwicklung GmbH in 4 Bauabschnitten ein Wohnbauprojekt mit 237 Eigentumswohnungen.
Wo die heutige Daimler Chrysler AG 1926 die Mercedes-Niederlassung Köln gründete, entstehen in 4 Bauabschnitten attraktive Eigentumswohnungen mit individuellen Grundrissen und Größen von 62 m² bis 135 m². Die variantenreiche Bebauung in grüner Umgebung verbindet Tradition mit moderner Eleganz und fügt sich harmonisch in das gewachsene Umfeld ein.

Projektinformationen:

Adresse:
Wichterichstraße 27-41, 
Kelberger Hof 1-19
Luxemburgerstr. 274-280
50937 Köln
Verkaufsvolumen: 66,8 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 23.000 m²
Anzahl Wohneinheiten: 237 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2005 - 2009

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: Schultearchitekten, Köln
 Steves & Borsum Architekten, Köln
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten, Köln
Vetrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH Ndl. Köln
1
Paulihöfe
In 2 Bauabschnitten errichtete Corpus Sireo in Köln-Braunsfeld ein Wohnquartier mit 118 Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:

Adresse: Maarweg 76, Baesweilerhof, Wegbergstraße, 50933 Köln
Verkaufsvolumen: 30,7 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 11.700 m²
Anzahl Wohneinheiten: 118 Wohneinheiten
Realisierungszeitraum: 2005-2007

Projektpartner: 

Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG
Architekt: Stadtarchitekten, Köln
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten
1

KalkColonia
Die Frecor Projektentwicklung & Wohnbau GmbH realisierte in Köln-Kalk eine Wohnbebauung mit 74 Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:
Adresse: Heinrich-Bützler-Straße 2-12,
Kapellenstraße 54
51109 Köln
Verkaufsvolumen: 12,7 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 6.600 m²
Anzahl Wohneinheiten: 74 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2004-2006

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: Brovot Partner, Köln
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten, Köln
Park Veedel
Auf einem ehemaligen Sportgelände im Kölner Stadtteil Nippes entsteht in 4 Bauabschnitten eine Wohnbebauung mit insgesamt 231 Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:
Adresse: Niehler Straße 242-248, Em Parkveedel 1-31,
50733 Köln
Verkaufsvolumen: 47 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 20.800 m²
Anzahl Wohneinheiten: 231 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2003 - 2007

Projektpartner: 
Generalunternehmer: HOCHTIEF Construction AG
Architekt: Schultearchitekten, Köln
Ulrich Griebel Planungsgesellschaft mbH, Köln
Außenanlagenplaner:
Fenner - Steinhauer - Weisser
Landschaftsarchitekten, Düsseldorf
Vetrieb: CORPUS SIREO Makler GmbH Ndl. Köln
Leben 50935
Auf einem ehemaligen Fabrikgelände in Köln-Lindenthal errichtete Corpus Sireo eine exklusive Wohnbebauung mit 11 Einfamilienhäuser und 21 Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:
Adresse: Freiligrathstraße 31-35 / Wilhelm-Schuh-Weg, 50935 Köln
Verkaufsvolumen: 14,5 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 4.200 m²
Anzahl Wohneinheiten: 11 Einfamilienhäuser,
21 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2003 - 2006

Projektpartner: 

Generalunternehmer: Nesseler Grünzig Bau GmbH, Aachen
Architekt: Stadtarchitekten, Köln
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten, Köln
Arcadia
Corpus Sireo errichtete rechtsrheinisch in Köln-Gremberg 3 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 40 Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:
Adresse: Gremberger Straße 122-130, 51105 Köln
Verkaufsvolumen: 7,5 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 3.700 m²
Anzahl Wohneinheiten: 40
Realisierungszeitraum: 2003-2004

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Robert Perthel Bauunternehmung GmbH, Köln
Architekt: Prof. Petry & Partner, Köln
Außenanlagenplaner: Ingenieurbüro Holzem GmbH, Grafschaft
Philippstraße
Die Frecor Projektentwicklung & Wohnbau GmbH errichtete 48 Eigentumswohnungen in ruhiger Lage von Köln-Ehrenfeld.

Projektinformationen:

Adresse: Philippstraße 31 - 39, 50823 Köln-Ehrenfeld
Verkaufsvolumen: 9,8 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 4.122 m²
Anzahl Wohneinheiten: 48
Realisierungszeitraum: 2002 - 2004

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Nesseler Grünzig Bau GmbH, Aachen
Architekt: Gisbert Brovot Partner, Köln
PPP Prof. Petry & Partner, Köln
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten, Köln
 
1
Wohnviertel am Melatengürtel
Auf einem ehemaligen Industriegelände in Ehrenfeld errichtete die Mocor Projektentwicklung GmbH ein Wohnviertel mit insgesamt 298 Eigentumswohnungen in 15 Mehrfamilienhäusern.

Projektinformationen:
Adresse: Kohlenstraße, Eisenstraße, Ölstraße, 50825 Köln
Verkaufsvolumen: 49,5 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 23.000 m²
Anzahl Wohneinheiten: 298
Realisierungszeitraum: 2000-2006

Projektpartner: 

Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: PPP Prof. Petry Partner GmbH Köln, Köln
Außenanlagenplaner: Hoemann & Lengeling, Langenfeld
1
Wohngarten Hand - ehem. Hermann-Löns-Kaserne
Auf einem ehemaligen Kasernengelände in Bergisch Gladbach errichtete die ZETA Immobilien-Projektentwicklung GmbH ein Wohnquartier bestehend aus 71 Einfamilienhäusern und 3 Mehrfamilienhäusern mit 27 Eigentumswohnungen.

Projektinformationen:
Adresse: Carl-von-Ossietzky-Str / Hermann-Löns-Straße / Handstraße, 51465 Bergisch-Gladbach
Verkaufsvolumen: 21,1 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 10.728 m²
Anzahl Wohneinheiten: 71 Einfamilienhäuser,
27 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 2000 - 2006

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Außenanlagenplaner: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Stadtwaldviertel
CORPUS SIREO realisierte auf einem ehemaligen Kasernengelände in Köln-Junkersdorf eine Wohnbebauung mit insgesamt 116 Wohneinheiten, die sich auf 4 Mehrfamilienhäuser aufteilen.

Projektinformationen:
Adresse: Else-Lang-Straße, Wilhelm-Schlombs-Allee, Philipp-Röhl-Straße, 50858 Köln
Verkaufsvolumen: 24,7 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 9.831 m²
Anzahl Wohneinheiten: 116
Realisierungszeitraum: 2000 - 2002

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Hans Blatzheim Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Bonn
SE- Bau GmbH & Co. KG, Köln
Nesseler Grünzig Bau GmbH, Aachen
Architekt: a & m Architekten, Köln
Planungsgruppe GbRmbH Heider Kürten Langwagen, Köln
Architektenbüro K. Ehrhardt, Berg. Gladbach
1
Pius-Carré
Die Zeta Immobilien-Projektentwicklung GmbH errichtete mit dem Pius-Carré eine Mehrfamilienhausbebauung mit insgesamt 116 Eigentumswohnungen mitten in Ehrenfeld.

Projektinformationen:
Adresse: Piusstr. 22-24 / Venloer Str. 217, 50825 Köln
Verkaufsvolumen: 22,2 Mio. €
Gesamtwohnfläche: 9.400 m²
Anzahl Wohneinheiten: 116 Eigentumswohnungen
Realisierungszeitraum: 1999 - 2004

Projektpartner: 
Generalunternehmer: Bauwens Construction GmbH & Co. KG, Köln
Architekt: Planquadrat Elfers Geskes Krämer, Darmstadt
Außenanlagenplaner: Lill & Sparla Landschaftsarchitekten, Köln
https://www.corpus-sireo.com/de-de/services/projektentwicklung/wohnen/referenzen-rheinland
: 24.09.2017