CORPUS SIREO Holding
CORPUS SIREO Real Estate
  • Verfügbare Sprachen:
  • DE
  • EN

05.10.2017 Swiss Life Asset Managers mit CORPUS SIREO auf Wachstumskurs

• Neue Fonds für private und institutionelle Anleger aufgelegt
• Rund eine Milliarde Euro Neugeschäft
• Führender institutioneller Immobilien Investor Europas laut aktuellem Ranking

München, 05. Oktober 2017
Der Immobilien-Investment- und Asset Manager CORPUS SIREO Real Estate, Köln, hat seit Jahresbeginn Neugeschäft von rund einer Milliarde Euro akquiriert. Darunter fallen neue Fondsaktivitäten und Asset-Management-Mandate. Insgesamt managt Swiss Life Asset Managers – zu der CORPUS SIREO gehört – mit Gesellschaften in der Schweiz, in Frankreich, Großbritannien und Deutschland, nun europaweit Immobilien im Wert von knapp 68 Milliarden Euro. Damit ist das Unternehmen laut einem aktuellen Ranking des Fachmagazins PropertyEU der führende institutionelle Immobilien Investor Europas.

Bereits seit Sommer erbringt CORPUS SIREO strategische und wertschöpfungsorientierte Leistungen sowie Ankaufs- und Verkaufsmanagement für das „ORL-Portfolio“ der Profond Anlagestiftung, Zürich. Dieses umfasst 22 Objekte, davon 21 in Deutschland und eines in Österreich. Die insgesamt 173.000 Quadratmeter Mietfläche verteilen sich im Wesentlichen auf die Nutzungsarten Einzelhandel, Büro und Logistik.

Im Mai hatte CORPUS SIREO das sogenannte SPIRIT-Portfolio an einen internationalen Investor veräußert. Dieser beauftragte CORPUS SIREO nach dem Erwerb mit dem operativen Asset Management der Immobilien. Das Portfolio verfügt über rund 105.000 Quadratmeter Mietfläche, die sich auf insgesamt 12 Gewerbeimmobilien im gesamten Bundesgebiet verteilen. Es ist vorwiegend von „Core+“- und „Value-add“-Büroimmobilien in A-, B- und C-Städten geprägt. Darüber hinaus ist ein Hotelobjekt enthalten.

Im Auftrag mehrerer deutscher Versorgungswerke wird CORPUS SIREO zudem ein deutsches Wohnimmobilienportfolio aufbauen. Das Mandat umfasst neben dem Akquisitionsmanagement auch das Asset- und Property Management. Gehalten werden die Immobilien über eine von Institutional Investment Partners verwaltete Luxemburger Kommanditgesellschaft. Innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre sollen rund 300 Mio. Euro in das Portfolio investiert werden. Dieses wird geografisch diversifiziert aufgestellt sein und sich sowohl aus Bestands- als auch Neubauten zusammensetzen. Der Ankaufsschwerpunkt liegt in Regionalzentren sowie an ausgewählten A-Standorten.

Fondsgeschäft soll weiter wachsen

Neben der Übernahme von Asset-Management-Mandaten möchte Swiss Life Asset Managers im europäischen Immobilienmarkt vor allem mit dem Fondsgeschäft weiter wachsen. Dazu soll auch das von CORPUS SIREO betreute Fondsvolumen von aktuell rund 2,3 Milliarden Euro in den kommenden Jahren deutlich ausgeweitet werden. So wurde in den vergangenen Monaten eine Reihe neuer Fondsprodukte für institutionelle und private Anleger über die regulierten Plattformen von Swiss Life Asset Managers in Deutschland und Luxemburg aufgelegt.

Bernhard Berg, CEO von CORPUS SIREO, sagt: „Wir haben in den vergangenen 12 Monaten einige neue Fonds aufgelegt. Daneben konnten wir verschiedene Management-Mandate für institutionelle Kunden gewinnen. Wir sehen als Gruppe weiterhin großes Potenzial bei deutschen institutionellen Anlegern, aber auch bei internationalen Kunden, die einen professionellen Partner in Deutschland und Europa suchen.“

Breite Fonds-Produktpalette für institutionelle und private Anleger

Die Investitionsstrategien der aktuellen Fonds von Swiss Life Asset Managers und CORPUS SIREO orientieren sich an den Zielen der jeweiligen Investorengruppen.

So verfolgt der Offene Immobilien-Publikumsfonds Swiss Life REF (DE) European Real Estate Living and Working („Swiss Life Living + Working“) eine diversifizierte Investitionsstrategie in deutsche und europäische Immobilien. Bis dato konnten bereits acht Immobilien in Deutschland und den Niederlanden gesichert werden. Mittelfristig soll ein Portfolio mit Wohn- und Gesundheitsimmobilien (u.a. Seniorenresidenzen, Pflegeheime, Ärztehäuser, etc.) sowie Büro- und Einzelhandelsimmobilien aufgebaut werden. Der Fonds geht mit der „ABBA- Anlagestrategie“ neue Wege: So werden insbesondere A-Lagen von B-Städten und B-Lagen von A-Städten analysiert. Der Grund: Privatanleger investieren in der Regel nur in wenige Immobilienanlageprodukte. Diese müssen daher eine angemessene Risikostreuung bieten.

Mit den Fondsprodukten für institutionelle Anleger konzentrieren sich Swiss Life Asset Managers und CORPUS SIREO stärker auf einzelne Nutzungsarten. Aufgelegt und verwaltet werden die Fonds über die regulierten Managementplattformen des Konzerns in Deutschland und Luxemburg, die Swiss Life KVG GmbH und die Swiss Life Fund Management S. à r.l.

Der SL REF (DE) Key Regional Cities Germany Fonds investiert in Büroobjekte in ausgewählten, wachstumsstarken deutschen Regionalzentren und den „Top 7“. Der Fonds ist bereits aufgelegt und hat schon zwei Investitionen getätigt. Ein drittes Objekt befindet sich im Ankaufsprozess. Insgesamt strebt der Immobilienfonds ein Volumen von mindestens 250 Millionen Euro an und rechnet mit einer Ausschüttungsrendite von über vier Prozent.

Die Health Care Fonds I, II, III und IV investieren – mit jeweils unterschiedlichem Fokus – auf deutsche Gesundheitsimmobilien wie Pflegeheime, Betreutes Wohnen oder Ärztehäuser. Mit diesen vier Spezialfonds ist CORPUS SIREO führender deutscher Anbieter in diesem Segment.

Der zuletzt aufgelegte Key Metropolitan Areas Europe-Fonds investiert langfristig in europäischen Metropolregionen. Hauptsächlich sollen Büro- und Einzelhandelsimmobilien in innenstädtischen Spitzenlagen sowie Fachmarktzentren in Stadtrandlagen erworben werden. Dieser Fonds strebt ein Volumen von bis zu 700 Millionen Euro an.

Bernhard Berg sagt: „Wir bieten ein breites Produktspektrum für institutionelle Investoren. Die in Deutschland investierenden Fonds fokussieren jeweils einzelne Nutzungsarten und spiegeln in der Breite der Palette unsere Expertise wider. Mit unserem neuen Europafonds bieten wir Investoren, die eine breitere regionale Diversifikation suchen, einen einzigartigen Zugang zu Immobilien in allen relevanten Märkten Europas. Die europäische Immobilien-Expertise von Swiss Life Asset Managers ist immens und soll auch für künftige Produkte weiter gebündelt werde. Gut vorstellbar sind zum Beispiel ein Health Care-, Logistik- oder Hotel-Fonds mit europäischer Investitionsstrategie.“

Fokus auf institutionelles Fondsgeschäft

CORPUS SIREO ist entlang der gesamten Wertschöpfungskette immobilienbezogener Dienstleistungen aktiv. Kunden von CORPUS SIREO, als Teil der europaweit aktiven Swiss Life Asset Managers, erhalten einen geografisch und in Punkto Nutzungsarten breiten Zugang zu Immobilien in ganz Europa.

Bernhard Berg sagt: „Wir möchten Swiss Life Asset Managers und CORPUS SIREO noch stärker am Markt positionieren und weitere Kunden von unserer Leistungsfähigkeit überzeugen. Hierzu setzen wir vor allem auf spannende Produkte im Segment institutioneller Immobilienfonds.

Auskunft

CORPUS SIREO Real Estate GmbH
Yvonne Hoberg, Public Relations
Telefon: +49 221 39 90 0 120
yvonne.hoberg@corpussireo.com



Über CORPUS SIREO
CORPUS SIREO ist ein vielfach ausgezeichneter, multidisziplinärer Immobiliendienstleister. Das Unternehmen ist als Fonds- und Asset Manager, Investor und Projektentwickler in Deutschland und im europäischen Ausland tätig. Es agiert zudem als Co-Investment-Partner für pan-europäische Immobilieninvestments. CORPUS SIREO beschäftigt rund 560 Mitarbeiter an 11 Standorten in Deutschland und Luxemburg und ist ein Teil von Swiss Life Asset Managers. Mit Gesellschaften in der Schweiz, Frankreich und Deutschland managt Swiss Life Asset Managers ein Immobilienvermögen im Wert von insgesamt knapp 68 Milliarden Euro (per 30.06.2017).
CORPUS SIREO bewirtschaftet Spezialfonds mit einem Volumen von aktuell 2,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen besitzt Expertise und eigene Präsenz in den deutschen Regionalmärkten sowie im Gesundheitsimmobilien-Sektor, wo das Unternehmen einer der deutschen Marktführer ist.

Weitere Informationen: www.corpussireo.com




Swiss Life Asset Managers
Swiss Life Asset Managers verfügt über 160 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life-Gruppe. Dieser Versicherungs-Ursprung hat die Anlagephilosophie entscheidend geprägt. Im Fokus dabei stehen oberste Grundsätze wie Werterhalt, die Erwirtschaftung langfristiger und beständiger Erträge und ein verantwortungsvoller Umgang mit Risiken. Diesen bewährten Ansatz macht Swiss Life Asset Managers auch Drittkunden in der Schweiz, in Frankreich, in Deutschland, in Luxemburg und dem Vereinigten Königreich zugänglich.

Per 30. Juni 2017 verwaltete Swiss Life Asset Managers EUR 191,7 Milliarden Vermögen für die Swiss Life-Gruppe, davon über EUR 49 Milliarden für das Anlagegeschäft für Drittkunden.

Darüber hinaus ist Swiss Life Asset Managers der führende Immobilien-Manager1 in Europa. Von den Insgesamt EUR 191,7 Milliarden verwalteten Vermögen, sind EUR 42,5 Milliarden in Immobilien investiert. Zusätzlich bewirtschaftet Swiss Life Asset Managers über die Tochtergesellschaften Livit und Corpus Sireo insgesamt EUR 25,4 Milliarden an Liegenschaften. Total resultierten per Ende Juni 2017 somit verwaltete Immobilien im Wert von rund EUR 67,9 Milliarden.

Swiss Life Asset Managers beschäftigt über 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa.

1 PropertyEU, 100 Top Investors, Oktober 2015, 2016 und 2017

 


PRESSEKONTAKT

Yvonne Hoberg

Yvonne Hoberg Public Relations

Pressemitteilungen

CORPUS SIREO Investmentmakler
Ankauf
19.10.2017 CORPUS SIREO Real Estate erwirbt Büroimmobilie „Oasis Florenc“ in Prag für Paneuropa-Fonds DEREIF
Zweiter Ankauf und Mittel- und Osteuropa innerhalb weniger Wochen
Zur Presseseite
CORPUS SIREO Real Estate
04.10.2017 CORPUS SIREO-Studie: Mangel an Produkten treibt Büromieten an A- und B-Standorten
• Freiburg mit höchstem Mietwachstum der B-Standorte • München bleibt stärkste A-Metropole, Berlin überholt Hamburg
Zur Presseseite
Pflegeheim in Hasbergen
Ankauf
20.09.2017 CORPUS SIREO Real Estate kauft Pflegeheim in Hasbergen für CORPUS SIREO Health Care II Fonds
– Pflegeheim verfügt über 130 Plätze – Neu verhandelter Pachtvertrag mit der Convivo-Gruppe – Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart
Zur Presseseite
https://www.corpus-sireo.com/de-de/presse/pressemitteilungen/presspages/2017/05-10-2017-swiss-life-asset-managers-mit-corpus-sireo-auf-wachstumskurs
: 23.10.2017