Untermieter

Der Untermieter nutzt die Wohnung einer anderen Person komplett oder nur teilweise, während die andere Person Hauptmieter der Wohnung ist. Der Untermieter gilt dabei nicht als Vertragspartner des Wohnungseigentümers, vielmehr wird der Untermietvertrag zwischen Haupt- und Untermieter geschlossen.


Gründe für eine Untervermietung


Die Überlassung einer selbst angemieteten Wohnung an einen Untermieter kann nötig oder von Vorteil sein, wenn der Mieter selbst für längere Zeit abwesend ist und den Mietzins in dieser Zeit nicht zahlen möchte. Als Alternativen zur Untermiete blieben ihm nur die Aufgabe der Wohnung oder die Zahlung des Mietzinses trotz seiner Abwesenheit.

Es kann aber auch notwendig sein, einen Untermieter aus wirtschaftlichen Gründen aufzunehmen, da beispielsweise ein bisheriges Familienmitglied verstorben oder ausgezogen ist und nun das alleinige Tragen der Miete nicht möglich ist.

Zustimmung zur Untervermietung

Nach § 540 des Bürgerlichen Gesetzbuchs bedarf die Untervermietung einer Wohnung der Zustimmung des Vermieters bzw. des Wohnungseigentümers. Dieser ist jedoch nicht dazu verpflichtet, eine solche Zustimmung zu erteilen. Unterlässt es der Mieter, eine Erlaubnis einzuholen, kann er schadenersatzpflichtig gemacht werden und muss mit einer fristlosen Kündigung rechnen.

Betrifft es jedoch nur eine teilweise Untervermietung (beispielsweise nur eines Zimmers), kann der Vermieter seine Zustimmung nur dann verweigern bzw. sich einem berechtigten Interesse des Mieters entgegenstellen (z. B. ein finanzieller Engpass), wenn die Umstände, die damit einhergehen, für ihn nicht zumutbar sind. Dies ist der Fall, wenn durch den Untermieter beispielsweise die Wohnung überbelegt wäre oder damit zu rechnen ist, dass der Untermieter den Hausfrieden stört. Sollte der Vermieter ohne das Vorliegen eines solchen Grundes seine Zustimmung nicht geben, kann der Mieter kündigen oder die Zustimmung gerichtlich einklagen.

Darüber hinaus gilt, dass Ehe- und Lebenspartner des Mieters immer aufgenommen werden dürfen.


© 2019 CORPUS SIREO
Swiss Life Asset Managers
http://www.corpus-sireo.com/de-de/glossar/untermieter
: 24.05.2019