Umschuldung

Der Vorgang der Umschuldung bezeichnet Maßnahmen, die ergriffen werden, um Schuldverhältnisse zu verändern. Dabei muss es jedoch nicht zwangsläufig zu Veränderungen des Schuldenbetrages kommen. Meist wird bei einer Umschuldung auf eine Verringerung der Zins- oder der Tilgungslast abgezielt.
Ein typisches Beispiel für eine Umschuldung ist die Zusammenfassung mehrerer laufender Kredite zu einem einzigen. Um dies zu erreichen, wird ein neuer Kredit aufgenommen, dessen Betrag dazu ausreicht, alle bereits bestehenden Kredite vollständig zu tilgen. Auf diese Weise lassen sich mehrere Kredite zu einem bündeln.

Effekte und Vorteile einer Umschuldung

Auf dem Wege der Umschuldung lassen sich ‑ wenn auch nicht zwangsläufig ‑ mehrere Vorteile erzielen. Es ist beispielsweise möglich, mithilfe einer Ablösung durch einen günstigeren Kredit Zinsen einzusparen und so die Schuldensituation zu entlasten. Ein Vorgehen, das vor allem bei langfristigen Immobilienkrediten von Erfolg gekrönt sein kann, wenn der Kredit in einer Hochzinsphase aufgenommen und in einer Niedrigzinsphase durch einen Kredit mit günstigeren Zins- und Tilgungssätzen abgelöst wird. Hier ist jedoch gegebenenfalls mit Vorfälligkeitsentschädigungen zu rechnen, da der Bank dadurch Zinsgewinne entgehen. Auch kann die Umstellung von variablen auf feste Zinssätze oder umgekehrt (z. B. Ablösung eines Dispokredites durch Ratenkredit) dem Schuldner entsprechende Entlastungen verschaffen.

Werden wie oben beschrieben mehrere Kredite zu einem einzigen zusammengefasst, entsteht dadurch eine insgesamt übersichtlichere Situation, die auch Erleichterungen bei der Budgetplanung mit sich bringen. Jedoch muss auch hier mit Vorfälligkeitsentschädigungen für die vorzeitige Auflösung der Kredite gerechnet werden.

Eine Umschuldung kann aber auch mittels niedrigerer monatlicher Rückzahlungsbeträge zu einer Erleichterung führen. Dazu wird eine entsprechend lange Laufzeit vereinbart, die es dem Schuldner ermöglicht, den verbleibenden Betrag in Raten zurückzuzahlen, deren Höhe das eigene Budget nicht zu sehr strapaziert. Durch eine Verlängerung der Laufzeit kann sich die Zinslast insgesamt jedoch wieder erhöhen.
© 2019 CORPUS SIREO
Swiss Life Asset Managers
http://www.corpus-sireo.com/de-de/glossar/umschuldung
: 18.09.2019