Corporate Governance

Der Begriff Corporate Governance steht für die Grundsätze der Unternehmensführung. Damit ist ein Ordnungsrahmen gemeint, der für Leitung und Überwachung von Unternehmen maßgeblichen Charakter hat. Eine der Hauptaufgaben solcher Ordnungsrahmen mit ihren rechtlichen und faktischen Arrangements liegt darin, opportunistisches Verhalten vonseiten einzelner Stakeholder zu verhindern oder zumindest Spielräume und Motivation hierfür einzuschränken. Die Ausgestaltung einer Corporate Governance obliegt in der Regel Geschäftsführung, Aufsichts- und Verwaltungsrat.

Es gibt bis zum heutigen Tage allerdings noch keine einheitliche Definition oder ein allgemein anerkanntes Verständnis zu diesem Begriff. Er ist jedoch nicht zu verwechseln mit dem des Managements. Letzteres bezeichnet die eigentliche Unternehmensleitung, die auch ohne Corporate Governance möglich ist, welche als verantwortungsvolle Unternehmensführung und Unternehmenskontrolle durch das Management erst umgesetzt werden soll.

Wachsende Bedeutung von Corporate Governance


Die Corporate Governance eines Unternehmens richtet sich im Gegensatz zu den nur intern geltenden Unternehmensregeln auch an das Unternehmensumfeld. Ihr Stellenwert ist im Laufe der letzten Jahre stark angewachsen. Dazu beigetragen haben vor allem diverse Fälle von Managementfehlern bzw. Fehlentscheidungen sowie offensichtliche Schieflagen von Unternehmen. Weitere Punkte sind die Globalisierung der Wirtschaft und die Liberalisierung der Kapitalmärkte. Beides Punkte, die vor allem im Hinblick auf Finanz- und Wirtschaftskrisen oft in der Diskussion standen und stehen.

Als wichtige Kennzeichen für eine gute, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Corporate Governance, wie sie in der Literatur oftmals beschrieben wird, können die folgenden Beispiele gelten: Der verantwortungsbewusste Umgang mit Risiken, eine funktions- und handlungsfähige Geschäftsführung, ausreichende Transparenz in der Unternehmenskommunikation, auf langfristige Wertschöpfung ausgelegte Managemententscheidungen und die Interessenwahrung verschiedener Gruppen (z. B. Shareholder, Stakeholder, Kunden und Mitarbeiter).

© 2019 CORPUS SIREO
Swiss Life Asset Managers
http://www.corpus-sireo.com/de-de/glossar/corporate-governance
: 17.06.2019