Asset Management Logistics

Der Markt für Logistik-Immobilien hat in den vergangenen Jahren eine starke Dynamik entfaltet. Auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung des E-Commerce und den damit einhergehenden Zunahmen im Gütertransportaufkommen zusammen mit den Optimier-ungen der Supply Chains erlangten Logistik-Objekte über-ragende Bedeutung. Dies bedingte weitreichende Anpass-ungen von Logistik- und Lagerkonzepten und technischer Ausstattung der Objekte. Der Markt für solche Objekte zeigt deutliche Steigerungen sowohl im Mietpreis- und Multiplikatorniveau, als auch den Transaktionsumsätzen.

Das Team erfahrener Spezialisten betreut bei CORPUS SIREO Objekte mit Schwerpunkt Deutschland und dem Europäischen Ausland. Umfangreiche Expertise hinsicht-lich Nutzungsarten, Transportwegen und regionalen Clustern und Hotspots erlaubt eine auf jeden Logistik-Typ zugeschnittene Betreuung der jeweiligen Immobilie.

Die Betreuung umfasst dabei die Ausarbeitung und Umsetzung des auf den Mietvertragstyp abgestimmten Maßnahmenkatalogs sowie die Überwachung der rele-vanten Eckdaten sowohl des Mieters als auch der regio-nalen und überregionalen Marktentwicklung um Potenziale über den gesamten Lebenszyklus zu erkennen und zu heben. Damit bietet CORPUS SIREO ein für jeden Investorentyp risikoadjustiertes, ganzheitliches Asset Management. Weiterhin wird der Auftraggeber bei der Identifizierung und Wahrnehmung möglicher Exits beraten und betreut.

 


Ausgewählte Projekte

Escada Logistik

Standort: Reichersberg, Österreich
Nutzungsart: Logistik
Mietfläche: 14.624 m²
Mandat seit: 201´7


Das 2004 fertiggestellte und 2007 erweiterte Objekt ist ein dreigeschossiges Logistikzentrum, welches für einen Textilhändler für den Eigenbestand als auch für Drittkunden als Verteil-zentrum genutzt wird. Die Immobilie liegt in unmittelbarer Nähe zur deutsch-österreichischen Grenze in Reichersberg (Österreich) und damit auf der „Rhein-Donau-Route“, die in Österreich über die Autobahn A 8 von Wien nach Linz und von da aus nach Bayern führt.

DHL Logistik

Standort: Bremen, Deutschland
Nutzungsart: Logistik
Mietfläche: 49.589 m²
Mandat seit: 2017


Die Liegenschaft ist Teil des mit 1,3 Mio. m² Hallenfläche größten Güterverkehrszentrums Deutschlands.
Das Gebäude wurde 2018 neu errichtet und ist zum Betriebes eines DHL Freight Warehouse langfristig an die Deutsche Post vermietet. Es beherbergt auf knapp 50.000 m² Fläche ein Paketzentrum sowie ein automatisiertes Teilelager.



ankaufsprofil

   
Objekttyp Logistikimmobilien
Makrostandort Europäische Logistik-Hotspots insbesondere mit Bezug zu Großstädten und wirtschaftlich starken Ballungsräumen
Mikrostandort An Verkehrsknotenpunkte, Häfen, Flughäfen, Güterverkehrszentren in etablierten Gewerbe-/ Industriegebieten
Baujahr Bestandsobjekt ab Baujahr 2000, Projektentwicklungen
Investitionsvolumen Urban Logistics ab 10 Mio. € 
sonst ab 15 Mio. €
Vermietungsstand min. 80 %
Bemerkungen
  • Gute Objektqualität / Drittverwendungsfähigkeit
  • Flexible Teilbarkeit

Ihr Kontakt

Harald Fiedler Asset Management Logistics

Downloads

e-Paper

© 2019 CORPUS SIREO
Swiss Life Asset Managers
http://www.corpus-sireo.com/de-de/asset-management/logistics
: 25.08.2019